IV Forum der Corell-Stiftung "Nachhaltige, vernetzte und wirtschaftlich tragfähige Mobilität".

Die Denken Sie an Tank Mobilität Forum unter den Prämissen Nachhaltigkeit, Konnektivität und wirtschaftliche Lebensfähigkeit und lädt zu einem ruhigen Nachdenken über die Entwicklung der Energiewende, die realen Alternativen für einen stabileren Energiemarkt und die Notwendigkeit, die spanische Wirtschaft zu stärken, indem ihr nachhaltiges Wachstum in den kommenden Jahren garantiert wird.

Zu diesem Zweck wurden drei Rundtischgespräche organisiert, die sich jeweils auf ein Hauptthema konzentrierten: Nachhaltigkeit, Konnektivität und wirtschaftliche Lebensfähigkeit.

Das zweite Think Tank Mobility Debate Forum im November 2019 befasste sich mit der Gestaltung eines vorhersehbaren und nachhaltigen Energiemodells für das reibungslose Funktionieren des Landverkehrs und damit für die wirtschaftliche Entwicklung und das Wohlergehen der Bürger.

Ziel

Förderung der Kenntnisse über die für den Straßenverkehr verfügbaren Technologien für den Personen- und Gütertransport.

Präsentiert und moderiert von Herrn Constantino Mediavilla, Direktor von MADRID DIARIO

Eröffnung

Jaime Moreno, Generaldirektor für Landverkehr im Ministerium für Verkehr, Mobilität und städtische Agenda

D. Miguel Angel Ochoa, Präsident des Kuratoriums der Corell-Stiftung

OTEM-Präsentation

D. Alberto Camarero, Professor am Fachbereich für Bauwesen, Verkehr und Raumordnung der Polytechnischen Universität Madrid und Mitglied des Think Tank Mobilität.

Runder Tisch zur nachhaltigen Mobilität : Übergangskraftstoffe und Fahrzeugproduktion.

Moderatorin Frau Josefina de la Fuente, Direktorin von OPUS RSE

  • D. Francisco Tinaut, Professor, CMT-Institut, Universitat Politécnica de Valencia
  • D. Alberto Merino, Leiter After Sales Marketing Mercedes-Benz Trucks Spanien
  • Herr Óscar Sastrón, Leiter der Abteilung für emissionsarme Kraftstoffe und Dekarbonisierungsprozesse im Bereich Transformation bei REPSOL.
  • D. Miguel Angel Castro, Gründungspartner von SCALE GAS
 

Roundtable zur vernetzten Mobilität: 5G-Technologie, Infrastruktur und Fahrzeugkonnektivität.

Moderatorin Mariló Quevedo Leiterin des Portfolios digitaler Netzdienste von EVOLUTIO

  • Herr Walter Herrmann, Direktor von CONTINENTAL
  • D. Aitor Fernández, Präsident von AEVAC
  • Herr José Alfonso Nebrera, Direktor ACS SCE
  • Herr Juan Antonio March, Direktor für Eisenbahnverkehr INDRA
  • Herr Juan Carlos Ibarra, Fertigung und Logistik NOKIA

Runder Tisch Mobilität wirtschaftlich nachhaltige Mobilität: EU NextGen-Fonds, nationale Steuern und städtische und ländliche Transformation.

Moderator Herr Constantino Mediavilla, Direktor von MADRID DIARIO

  • Herr José Ramón Freire, Geschäftsführer des spanischen Bioethanolverbandes
  • D. Pedro González-Gaggero, Rechtsanwalt in der Abteilung für Verbrauchssteuern und Umweltsteuern, Partner bei E&Y
  • D. Diego Rodríguez, Professor an der Fakultät für angewandte Wirtschaftswissenschaften der UCM, FEDEA-Forscher.
  • D. Ramón Valdivia, Mitglied des Exekutivausschusses der Präsidentschaft der Internationalen Straßentransport-Union - IRU

Schließung

Frau Paloma Martín, Regionalministerin für Umwelt, Wohnungsbau und Landwirtschaft der Region Madrid